Seit meinem Werdegang als Autorin hatte ich schon mehrmals einen Blog gehabt, wo ich Texte geschrieben habe, auch meine virtuelle Serie veröffentlicht hatte und ihn dann doch wieder gelöscht habe.
Seit längerer Zeit merkte ich einfach, dass nur das Rezensionen schreiben auf Tausend Leben ein bisschen zu wenig ist, ich habe so viel mehr zu erzählen, gerade wo ich eine Reisebegeistertung habe (auch wenn das im Moment dank Corona etwas schwer ist) und auch gerne Wandern gehe usw. Und all das möchte ich auch einfach gerne den Leuten zeigen und sie an meiner Freude an den Dingen und der Natur teilhaben lassen.
Mit „Dreamcatcher“, mein Blog zu meiner Autorenhomepage möchte ich so Einiges von mir verbinden. Ich möchte euch mehr über mein Autoren-Dasein zeigen, möchte euch auch gerne schreiben, wie ich dazu gekommen bin, vielleicht sogar meine Anfänge mit den Songtexten zeigen, wenn ihr das wollt und vieles mehr. Außerdem möchte ich euch, nachdem das Jahr 2021 das Jahr der Veränderungen für mich wird, auf meinem Weg beim Studium mitnehmen und euch hier immer mal wieder berichten. Genauso wie ich euch die ganzen Plätze bei uns zeigen möchte, die wir besuchen, egal jetzt im Winter, wenn wir Schneeschuhwanderungen oder Schneetouren machen, Schlittenfahren mit der Kleinen oder im Sommer Bergwanderungen. Ich hoffe ihr seid einfach gerne mit dabei.